HomeKontaktImpressumHistorisches

Vieles spricht für Selberbacken ... Brotbacken wie es früher war ... Wie werde ich Eigenbrötler ... Bilder eines Holzbrotofenes ... Produktkatalog Bauanleitung Holzbrotofen selber bauen ... Warenkorb

AGB und Impressum ...

Für die Geschäftsbeziehungen von Fa. Peter Urlau (im nachfolgenden Fa. Urlau genannt) mit Kunden im Rahmen des "Online Shop im Internet" gelten ausschließlich die nachfolgenden ABG. Abweichende Vereinbarungen, Ergänzungen sowie Abreden, Zusicherungen etc. sind nur verbindlich, wenn Fa. Urlau sie schriftlich bestätigt und in diesem Fall nur für die Bestellung, für die sie vereinbart wurden.

Ihre Bestellungen werden bei uns gespeichert. Sollten Sie Ihre Auftragsbestätigung verlieren, wenden Sie sich bitte per eMail an uns. Wir senden Ihnen die Daten Ihrer Bestellung dann gerne zu.

Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen (BGB 312d)

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Fa. Urlau
Hilbertstr. 3
01169 Dresden
Fax: +49 (0)351/412 7888
E-Mail
Web: www.holzbrotofen.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. von uns gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Für eine Verschlechterung der Sache durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

1 Vertragsabschluß und Preise

Alle Preise enthalten die jeweils gültige Mehrwertsteuer von z.Zt. 19%. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Geltungsdauer unserer befristeten Angebote erfahren Sie jeweils dort, wo sie im Shop dargestellt werden. Die vom Fa. Urlau in Anzeigen und Katalogen benannten Preise sowie sonstige Angebote von Fa. Urlau sind, sofern schriftlich nicht anders vereinbart, stets unverbindlich und freibleibend. Der Kaufvertrag wird erst duch die Zusendung der Ware geschlossen. Der Kunde erhält dann eine Empfangsbestätigung ("Ihre Bestellung ist bei uns eingegangen") mit den Daten seiner Bestellung, die er ausdrucken und aufbewahren sollte. Gleichzeitig mit der Ware erhält er zur Vollständigkeit eine Auftragsbestätigung sowie ein Informationsschreiben, dass Ihm nochmals über alle wichtigen Rechte und Pflichten beider Vertragspartner belehrt.

2 Lieferung

Soweit schriftlich nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung innerhalb von 2 Wochen nach Bestelleingang. Fa. Urlau ist zu Teillieferungen berechtigt. Sollte eine Verzögerung eintreten, werden wir Sie unverzüglich darüber informieren. Gemeinsam werden wir dann die beste Lösung für Sie finden. Fa. Urlau braucht die versprochene Leistung im Falle ihrer Nichtverfügbarkeit nicht zu erbringen. Im übrigen beschränkt sich die Haftung von Fa. Urlau bei Lieferverzug auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Lieferung in Deutschland: Die Lieferung erfolgt an die angegebene Kundenanschrift. Alle Lieferungen werden per Vorkasse abgerechnet. Der Versand erfolgt mit der Post oder Spedition.

3 Erfüllungsort/Gefahrübergang

Erfüllungsort ist die angegebene Lieferanschrift des Kunden. Ein Versand der Ware erfolgt stets im Auftrag und auf Kosten des Kunden durch einen Transporteur nach Wahl von Fa. Urlau. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht auf den Kunden über, wenn die Ware am Erfüllungsort durch der Lieferer derWare dem Transporteur (Post, Spediteur, Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt) übergeben wird bzw. wenn Sie persönlich die Ware beim Lieferer abholen. Der Kunde hat die Ware unverzüglich auf Transportschäden zu untersuchen und etwaige Schäden unverzüglich schriftlich Fa. Urlau und dem Transporteur zu melden.

4 Zahlung

Der Kaufpreis für die gelieferte Ware ist sofort ohne Abzug fällig. Wenn der Kunde seinen Zahlungspflichten nicht nachkommt, seine Zahlungen einstellt oder eine Bank einen Scheck oder eine Lastschrift nicht einlöst, werden sämtliche bestehenden Forderungen von Fa. Urlau gegenüber dem Kunden unabhängig von ihrer sonstigen Fälligkeit sofort zur Zahlung fällig. Gleiches gilt bei Bekanntwerden von Umständen, die die Kreditwürdigkeit des Kunden nachhaltig in Frage stellen. Gegen Zahlungsansprüche von Fa. Urlau steht dem Kunden ein Aufrechnungsanspruch nur mit einer unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderung zu. Ein Zurückbehaltungsrecht des Kunden besteht nicht.
Zahlung bei Bauleistungen: Nach Auftragserteilung erhält der Kunde eine Auftragsbestätigung und eine 1. Teilrechnung mit einer pauschalen Anzahlung von 30% der Auftragssumme. Nach Zahlungseingang beginnen wir mit der Bauplanung, Materialbestellung und Lieferung. Weitere Rechnungslegungen erfolgen nach Baufortschritt. Die Schlußzahlung wird mit Fertigstellung sofort fällig.

5 Eigentumsvorbehalt

Fa. Urlau behält sich das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung aller aus der Geschäftsbeziehung von Fa. Urlau mit dem Kunden entstandenen und noch entstehenden Forderungen, gleich welcher Art und welchen Rechtsgrunds, vor.

6 Mangelansprüche/Haftung

Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt 2 Jahre. Für die Lieferung von Ware, die nicht neu ist, verkürzen sich die Rechte des Kunden wegen eines Mangels auf ein Jahr. Für Mängel, die auf unsachgemäße Handhabung oder Lagerung der Ware, ungewöhnliche Abnutzung oder Eingriffe durch Dritte nicht von Fa. Urlau autorisierte Personen zurückzuführen sind, wird nicht gehaftet, das gleiche gilt für Mängel, die auf natürlichen Verschleiß, unsachgemäße Bedienung, unzureichende Wartung, Einflüsse von Fremdgeräten oder Fremdsoftware zurückzuführen sind.
Der Kunde hat die Ware einer Eingangskontrolle zu unterziehen und Mängel, Beanstandungen der Mengen oder Beschaffenheit der Ware sowie Mängel, die bei sorgfältiger Prüfung erst zu einem späteren Zeitpunkt entdeckt werden können, jeweils unverzüglich schriftlich zu rügen.
Garantiezusagen des Herstellers begründen ein gesondertes Rechtsverhältnis des Kunden mit dem Hersteller und keine eigenständigen Rechte gegen Fa. Urlau.
Gegenstand der Lieferung ist ausschließlich die Ware mit den Eigenschaften und Spezifikationen, die sich aus der Produktbeschreibung von Fa. Urlau ergeben. Andere Beschaffenheitsangaben gelten nur dann als vereinbart, wenn sie von Fa. Urlau schriftlich bestätigt werden.
Verlangt der Kunde als Nacherfüllung Beseitigung des Mangels, hat der Kunde Fa. Urlau vor Übersendung der Ware zu informieren. Dem Lieferer steht es frei, wo die Nacherfüllung zur Beseitigung des Mangels durchgeführt wird. Fa. Urlau wird unverzüglich auf seine Kosten die Durchführung der Nacherfüllung zur Beseitigung des Mangels organisieren. Dieses Recht von Fa. Urlau umfasst auch die Bestimmung des Transporteurs. Die Ware wird sorgfältig auf den geltend gemachten Mangel überprüft. Dem Kunden werden die entstandenen Kosten in Rechnung gestellt, soweit sich der gerügte Mangel nicht bestätigt. Sofern sich bei dieser Überprüfung ein Mangel zeigt, der von Fa. Urlau zu vertreten ist, wird dieser von Fa. Urlau behoben und die Ware nach Beseitigung des Mangels dem Kunden kostenfrei zugeschickt oder - auf Wunsch des Kunden zum Abholen bereit gestellt. Zur Beseitigung des Mangels wird Fa. Urlau eine Frist von mindestens zwei Wochen ab Verfügbarkeit der Ware eingeräumt. Sollte wegen der Art der auszuführenden Reparatur die Beseitigung des Mangels nicht innerhalb dieser Frist möglich sein, wird Fa. Urlau den Kunden informieren. Die Frist zur Beseitigung des Mangels verlängert sich in diesem Fall angemessen.
Reparaturen, die vom Kunden gewünscht werden und für die Mängelansprüche nicht bestehen, werden gegen Berechnung des anfallenden Aufwands ausgeführt. Auf Wunsch des Kunden wird ein Kostenvoranschlag erstellt. Dieser ist vergütungspflichtig, auch wenn die Reparatur danach nicht durchgeführt wird.
Wenn der Kunde als Nacherfüllung Lieferung einer mangelfreien Ware oder Rücktritt verlangt, ist er zur Rückgewähr der mangelhaften Ware und zum Wertersatz verpflichtet; darüber hinaus hat er die gezogenen Nutzungen zu vergüten. Soweit der Kunde nicht geringere Nutzungen oder der Lieferer nicht höhere Nutzungen nachweist, gehen die Vertragsparteien von einer Nutzungsvergütung in folgender Höhe aus:
Bei einer Nutzungsdauer Verkaufswertes.
Schadensersatzansprüche, insbesondere der Ersatz von Mangelfolgeschäden sind ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluß gilt nicht für vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzungen von Fa. Urlau, seiner Vertreter oder Erfüllungsgehilfen, sowie dann nicht, wenn der Schaden auf einen Umstand beruht, für den Fa. Urlau eine Beschaffungs- oder Herstellungsgarantie übernommen hat.

7 Datenschutz

Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG). Die zur Abwicklung des Kaufvertrages erforderlichen, personenbezogenen Daten werden vom Kunden zur Verfügung gestellt. Fa. Urlau wird diese Daten ausschließlich nutzen und verarbeiten zur ordnungsgemäßen Erledigung des Kaufvertrages und ist dabei an die einschlägigen Datenschutzbestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Teledienstedatenschutzgesetzes gebunden. Um Ihre Bestellung abwickeln und ausliefern zu können, geben wir Ihre Daten nur an den jeweils mit der Auslieferung beauftragten Lieferdienst weiter. Für die nachfolgend aufgeführten Aktivitäten benötigen wir aufgrund der o. g Gesetze zur Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Zustimmung, um die wir Sie an der entsprechenden Stelle bitten werden. Sollten Sie sich später dafür entscheiden, die Leistungen nicht mehr in Anspruch nehmen zu wollen, können Sie die Zustimmung jederzeit durch eine Nachricht an uns widerrufen.

8 Sicherheit

Wir schützen Ihre Daten mit einer sicheren SSL-Verbindung. SSL (Secure Socket Layer) ist eine Sicherheitstechnologie, die gewährleistet, dass Ihre persönlichen Daten und Ihre Zahlungsinformation sicher über das Internet transferiert werden. Eingesetztes Verschlüsselungsprotokoll: SSL 3.0 RSA 1024 Bit und RC4 128 Bit.

9 Gerichtsstand

Hat der private Endverbraucher keinen Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union, so ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, auch für Wechsel- und Scheckprozesse aus dem Vertragsverhältnis von Fa. Urlau mit Kunden sofern diese Geschäftskunden bzw. Vollkaufmann sind, ist Dresden. Im Verkehr mit Endverbrauchern innerhalb der Europäischen Union kann auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar sein, sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

10 Teilunwirksamkeit

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise ungültig sein, so berührt das die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

Disclaimer:

Mit einem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch die Anbringung eines Links auf einer Internetseite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht, nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Auf dieser Homepage haben wir Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für all diese Links gilt folgendes: Wir möchten ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage. Wir übernehmen keine Verantwortung für irgendwelche eventuellen Verletzungen bestehender Copyrights auf den gelinkten Seiten, da wir auch darauf keinen Einfluß haben! Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen.

Hompage aktualisiert, den 09.03.2017
Partner von holzbrotofen.de: Ersatzteile für Garten-, Forst-, und Kommunaltechnik, Jobcenter bei goarbeit.eu PAV Kontaktlinsen
Partnerseiten