HomeKontaktImpressumHistorisches

Vieles spricht für Selberbacken ... Brotbacken wie es früher war ... Wie werde ich Eigenbrödler ... Bilder eines Holzbrotofenes ... Produktkatalog Bauanleitung Holzbrotofen selber bauen ... Warenkorb

Holzbrotofen Bauanleitung Druckversion bei holzbrotofen.de

Werkzeugbedarf Holzbrotofen ohne Dach

Materialbedarf Holzbrotofen ohne Dach

Fundament 1. B15/Körnung 8-16mm für Fundament 0,8 cbm (ca. 34 Sack a. 40kg 45 Sack a. 30kg) Die preiswerteste Variante ist hier die Verarbeitung von Kies mit Zement oder die Abholung mit Hänger an einem Betonwerk Ihrer Nähe.
2. Folie 2,2x1,7m 0,2 bis 0,5mm
Mauerwerk unten 3. Mauersperre R500 25cm breit 1 Rolle 10m
S.1. Aschetür 1 St.
4. NF Ziegel (Normalformat) 20-1,8NF auch Schachtler oder NF MZ20 (bis 2.Lage des Gewölbes) 640 St. (mit Dach 660 St.)
5. Mauermörtel MG3 Zementmörtel 40kg Sack oder 30kg 17 St./24 St. bei 30kg
6. Mauersperrbahn R500 25cm breit 1 Rolle 10m
7. Ziegelsturz 11x7x100cm 2 St.
7.1 Nur bei seitlichem Lagerraum: Ziegelsturz 11x7x125cm 2 St.
Ofenplatte 8. Hohldiele 33x7x125-130cm 4 St.
8.1 (Alternativ zu Pos.8) Betonsturz oder Ziegelsturz 17,5x7x125cm 8 St.
8.2 Estrichbeton K0-4 7 Sack a.40kg oder 9 St. a.30kg
Backtisch 9. Backofenplatte 300x300x50mm oder 280x280x55mm 19 St.
10. Feuerfestmörtel 25kg Sack 3 St.
11. Fensterbank 125x20-30cm Granit oder Marmor usw. 1 St.
S.2. Abwurfschacht 1 St.
Backraum gerade und Gewölbe 12. Sägespäne 150l (Müllsack 200l 3/4 voll) 7 St.
S.3. Ofentür 1 St.
S.4. Reinigungsöffnung 1 St.
13. Trass Kalkmörtel Körnung 0-2mm 40kg Sack 22 St.
13.1 Alternativ Karbitmörtel / Kalkmörtel ohne Zement lose (gibt es regionalbedingt in Mörtelwerken) 0,75 bis 1 cbm
14. Schamotte 250x124x64mm Normalformat 210 St.
Gewölbekappe außen und Schornstein 15. Dämmung Isover Akustic 15mm (auf 5mm zusammendrückbar)Platte 1250x600mm 6 St.
15.1 Alternativ: Früher wurde einfach nur Papier eingelegt 6 m²
16. Klinkersteine NF für Schornstein 240x115x71mm (Farbe nach Ihrer Wahl) 50 St.
S.5. Zugklappe 1 St.
S.6. Schornsteinabdeckung 1 St.
Zubehör S.7. Ofenkratze 1 St.
17. Lanzenthermometer 0-500C 1 St.
18. Brotschieber ca. 2m 1 St.

Materialbedarf Holzbrotofen ohne Dach

Fundament 1. B15/Körnung 8-16mm für Fundament 0,8 cbm (ca. 34 Sack a. 40kg 45 Sack a. 30kg) Die preiswerteste Variante ist hier die Verarbeitung von Kies mit Zement oder die Abholung mit Hänger an einem Betonwerk Ihrer Nähe.
2. Folie 2,2x1,7m 0,2 bis 0,5mm
Mauerwerk unten 3. Mauersperre R500 25cm breit 1 Rolle 10m
S.1. Aschetür 1 St.
4. NF Ziegel (Normalformat) 20-1,8NF auch Schachtler oder NF MZ20 (bis 2.Lage des Gewölbes) 640 St. (mit Dach 660 St.)
5. Mauermörtel MG3 Zementmörtel 40kg Sack oder 30kg 17 St./24 St. bei 30kg
6. Mauersperrbahn R500 25cm breit 1 Rolle 10m
7. Ziegelsturz 11x7x100cm 2 St.
7.1 Nur bei seitlichem Lagerraum: Ziegelsturz 11x7x125cm 2 St.
Ofenplatte 8. Hohldiele 33x7x125-130cm 4 St.
8.1 (Alternativ zu Pos.8) Betonsturz oder Ziegelsturz 17,5x7x125cm 8 St.
8.2 Estrichbeton K0-4 7 Sack a.40kg oder 9 St. a.30kg
Backtisch 9. Backofenplatte 300x300x50mm oder 280x280x55mm 19 St.
10. Feuerfestmörtel 25kg Sack 3 St.
11. Fensterbank 125x20-30cm Granit oder Marmor usw. 1 St.
S.2. Abwurfschacht 1 St.
Backraum gerade und Gewölbe 12. Sägespäne 150l (Müllsack 200l 3/4 voll) 7 St.
S.3. Ofentür 1 St.
S.4. Reinigungsöffnung 1 St.
13. Trass Kalkmörtel Körnung 0-2mm 40kg Sack 22 St.
13.1 Alternativ Karbitmörtel / Kalkmörtel ohne Zement lose (gibt es regionalbedingt in Mörtelwerken) 0,75 bis 1 cbm
14. Schamotte 250x124x64mm Normalformat 210 St.
Gewölbekappe außen und Schornstein 15. Dämmung Isover Akustic 15mm (auf 5mm zusammendrückbar)Platte 1250x600mm 6 St.
15.1 Alternativ: Früher wurde einfach nur Papier eingelegt 6 m²
16. Klinkersteine NF für Schornstein 240x115x71mm (Farbe nach Ihrer Wahl) 50 St.
S.5. Zugklappe 1 St.
S.6. Schornsteinabdeckung 1 St.
Zubehör S.7. Ofenkratze 1 St.
17. Lanzenthermometer 0-500C 1 St.
18. Brotschieber ca. 2m 1 St.

Materialbedarf Holzbrotofen ohne Dach

Fundament 1. B15/Körnung 8-16mm für Fundament 0,8 cbm (ca. 34 Sack a. 40kg 45 Sack a. 30kg) Die preiswerteste Variante ist hier die Verarbeitung von Kies mit Zement oder die Abholung mit Hänger an einem Betonwerk Ihrer Nähe.
2. Folie 2,2x1,7m 0,2 bis 0,5mm
Mauerwerk unten 3. Mauersperre R500 25cm breit 1 Rolle 10m
S.1. Aschetür 1 St.
4. NF Ziegel (Normalformat) 20-1,8NF auch Schachtler oder NF MZ20 (bis 2.Lage des Gewölbes) 640 St. (mit Dach 660 St.)
5. Mauermörtel MG3 Zementmörtel 40kg Sack oder 30kg 17 St./24 St. bei 30kg
6. Mauersperrbahn R500 25cm breit 1 Rolle 10m
7. Ziegelsturz 11x7x100cm 2 St.
7.1 Nur bei seitlichem Lagerraum: Ziegelsturz 11x7x125cm 2 St.
Ofenplatte 8. Hohldiele 33x7x125-130cm 4 St.
8.1 (Alternativ zu Pos.8) Betonsturz oder Ziegelsturz 17,5x7x125cm 8 St.
8.2 Estrichbeton K0-4 7 Sack a.40kg oder 9 St. a.30kg
Backtisch 9. Backofenplatte 300x300x50mm oder 280x280x55mm 19 St.
10. Feuerfestmörtel 25kg Sack 3 St.
11. Fensterbank 125x20-30cm Granit oder Marmor usw. 1 St.
S.2. Abwurfschacht 1 St.
Backraum gerade und Gewölbe 12. Sägespäne 150l (Müllsack 200l 3/4 voll) 7 St.
S.3. Ofentür 1 St.
S.4. Reinigungsöffnung 1 St.
13. Trass Kalkmörtel Körnung 0-2mm 40kg Sack 22 St.
13.1 Alternativ Karbitmörtel / Kalkmörtel ohne Zement lose (gibt es regionalbedingt in Mörtelwerken) 0,75 bis 1 cbm
14. Schamotte 250x124x64mm Normalformat 210 St.
Gewölbekappe außen und Schornstein 15. Dämmung Isover Akustic 15mm (auf 5mm zusammendrückbar)Platte 1250x600mm 6 St.
15.1 Alternativ: Früher wurde einfach nur Papier eingelegt 6 m²
16. Klinkersteine NF für Schornstein 240x115x71mm (Farbe nach Ihrer Wahl) 50 St.
S.5. Zugklappe 1 St.
S.6. Schornsteinabdeckung 1 St.
Zubehör S.7. Ofenkratze 1 St.
17. Lanzenthermometer 0-500C 1 St.
18. Brotschieber ca. 2m 1 St.

Materialbedarf Holzbrotofen ohne Dach

Fundament 1. B15/Körnung 8-16mm für Fundament 0,8 cbm (ca. 34 Sack a. 40kg 45 Sack a. 30kg) Die preiswerteste Variante ist hier die Verarbeitung von Kies mit Zement oder die Abholung mit Hänger an einem Betonwerk Ihrer Nähe.
2. Folie 2,2x1,7m 0,2 bis 0,5mm
Mauerwerk unten 3. Mauersperre R500 25cm breit 1 Rolle 10m
S.1. Aschetür 1 St.
4. NF Ziegel (Normalformat) 20-1,8NF auch Schachtler oder NF MZ20 (bis 2.Lage des Gewölbes) 640 St. (mit Dach 660 St.)
5. Mauermörtel MG3 Zementmörtel 40kg Sack oder 30kg 17 St./24 St. bei 30kg
6. Mauersperrbahn R500 25cm breit 1 Rolle 10m
7. Ziegelsturz 11x7x100cm 2 St.
7.1 Nur bei seitlichem Lagerraum: Ziegelsturz 11x7x125cm 2 St.
Ofenplatte 8. Hohldiele 33x7x125-130cm 4 St.
8.1 (Alternativ zu Pos.8) Betonsturz oder Ziegelsturz 17,5x7x125cm 8 St.
8.2 Estrichbeton K0-4 7 Sack a.40kg oder 9 St. a.30kg
Backtisch 9. Backofenplatte 300x300x50mm oder 280x280x55mm 19 St.
10. Feuerfestmörtel 25kg Sack 3 St.
11. Fensterbank 125x20-30cm Granit oder Marmor usw. 1 St.
S.2. Abwurfschacht 1 St.
Backraum gerade und Gewölbe 12. Sägespäne 150l (Müllsack 200l 3/4 voll) 7 St.
S.3. Ofentür 1 St.
S.4. Reinigungsöffnung 1 St.
13. Trass Kalkmörtel Körnung 0-2mm 40kg Sack 22 St.
13.1 Alternativ Karbitmörtel / Kalkmörtel ohne Zement lose (gibt es regionalbedingt in Mörtelwerken) 0,75 bis 1 cbm
14. Schamotte 250x124x64mm Normalformat 210 St.
Gewölbekappe außen und Schornstein 15. Dämmung Isover Akustic 15mm (auf 5mm zusammendrückbar)Platte 1250x600mm 6 St.
15.1 Alternativ: Früher wurde einfach nur Papier eingelegt 6 m²
16. Klinkersteine NF für Schornstein 240x115x71mm (Farbe nach Ihrer Wahl) 50 St.
S.5. Zugklappe 1 St.
S.6. Schornsteinabdeckung 1 St.
Zubehör S.7. Ofenkratze 1 St.
17. Lanzenthermometer 0-500C 1 St.
18. Brotschieber ca. 2m 1 St.

Materialbedarf Holzbrotofen ohne Dach

Fundament 1. B15/Körnung 8-16mm für Fundament 0,8 cbm (ca. 34 Sack a. 40kg 45 Sack a. 30kg) Die preiswerteste Variante ist hier die Verarbeitung von Kies mit Zement oder die Abholung mit Hänger an einem Betonwerk Ihrer Nähe.
2. Folie 2,2x1,7m 0,2 bis 0,5mm
Mauerwerk unten 3. Mauersperre R500 25cm breit 1 Rolle 10m
S.1. Aschetür 1 St.
4. NF Ziegel (Normalformat) 20-1,8NF auch Schachtler oder NF MZ20 (bis 2.Lage des Gewölbes) 640 St. (mit Dach 660 St.)
5. Mauermörtel MG3 Zementmörtel 40kg Sack oder 30kg 17 St./24 St. bei 30kg
6. Mauersperrbahn R500 25cm breit 1 Rolle 10m
7. Ziegelsturz 11x7x100cm 2 St.
7.1 Nur bei seitlichem Lagerraum: Ziegelsturz 11x7x125cm 2 St.
Ofenplatte 8. Hohldiele 33x7x125-130cm 4 St.
8.1 (Alternativ zu Pos.8) Betonsturz oder Ziegelsturz 17,5x7x125cm 8 St.
8.2 Estrichbeton K0-4 7 Sack a.40kg oder 9 St. a.30kg
Backtisch 9. Backofenplatte 300x300x50mm oder 280x280x55mm 19 St.
10. Feuerfestmörtel 25kg Sack 3 St.
11. Fensterbank 125x20-30cm Granit oder Marmor usw. 1 St.
S.2. Abwurfschacht 1 St.
Backraum gerade und Gewölbe 12. Sägespäne 150l (Müllsack 200l 3/4 voll) 7 St.
S.3. Ofentür 1 St.
S.4. Reinigungsöffnung 1 St.
13. Trass Kalkmörtel Körnung 0-2mm 40kg Sack 22 St.
13.1 Alternativ Karbitmörtel / Kalkmörtel ohne Zement lose (gibt es regionalbedingt in Mörtelwerken) 0,75 bis 1 cbm
14. Schamotte 250x124x64mm Normalformat 210 St.
Gewölbekappe außen und Schornstein 15. Dämmung Isover Akustic 15mm (auf 5mm zusammendrückbar)Platte 1250x600mm 6 St.
15.1 Alternativ: Früher wurde einfach nur Papier eingelegt 6 m²
16. Klinkersteine NF für Schornstein 240x115x71mm (Farbe nach Ihrer Wahl) 50 St.
S.5. Zugklappe 1 St.
S.6. Schornsteinabdeckung 1 St.
Zubehör S.7. Ofenkratze 1 St.
17. Lanzenthermometer 0-500C 1 St.
18. Brotschieber ca. 2m 1 St.

Materialbedarf Holzbrotofen ohne Dach

Fundament 1. B15/Körnung 8-16mm für Fundament 0,8 cbm (ca. 34 Sack a. 40kg 45 Sack a. 30kg) Die preiswerteste Variante ist hier die Verarbeitung von Kies mit Zement oder die Abholung mit Hänger an einem Betonwerk Ihrer Nähe.
2. Folie 2,2x1,7m 0,2 bis 0,5mm
Mauerwerk unten 3. Mauersperre R500 25cm breit 1 Rolle 10m
S.1. Aschetür 1 St.
4. NF Ziegel (Normalformat) 20-1,8NF auch Schachtler oder NF MZ20 (bis 2.Lage des Gewölbes) 640 St. (mit Dach 660 St.)
5. Mauermörtel MG3 Zementmörtel 40kg Sack oder 30kg 17 St./24 St. bei 30kg
6. Mauersperrbahn R500 25cm breit 1 Rolle 10m
7. Ziegelsturz 11x7x100cm 2 St.
7.1 Nur bei seitlichem Lagerraum: Ziegelsturz 11x7x125cm 2 St.
Ofenplatte 8. Hohldiele 33x7x125-130cm 4 St.
8.1 (Alternativ zu Pos.8) Betonsturz oder Ziegelsturz 17,5x7x125cm 8 St.
8.2 Estrichbeton K0-4 7 Sack a.40kg oder 9 St. a.30kg
Backtisch 9. Backofenplatte 300x300x50mm oder 280x280x55mm 19 St.
10. Feuerfestmörtel 25kg Sack 3 St.
11. Fensterbank 125x20-30cm Granit oder Marmor usw. 1 St.
S.2. Abwurfschacht 1 St.
Backraum gerade und Gewölbe 12. Sägespäne 150l (Müllsack 200l 3/4 voll) 7 St.
S.3. Ofentür 1 St.
S.4. Reinigungsöffnung 1 St.
13. Trass Kalkmörtel Körnung 0-2mm 40kg Sack 22 St.
13.1 Alternativ Karbitmörtel / Kalkmörtel ohne Zement lose (gibt es regionalbedingt in Mörtelwerken) 0,75 bis 1 cbm
14. Schamotte 250x124x64mm Normalformat 210 St.
Gewölbekappe außen und Schornstein 15. Dämmung Isover Akustic 15mm (auf 5mm zusammendrückbar)Platte 1250x600mm 6 St.
15.1 Alternativ: Früher wurde einfach nur Papier eingelegt 6 m²
16. Klinkersteine NF für Schornstein 240x115x71mm (Farbe nach Ihrer Wahl) 50 St.
S.5. Zugklappe 1 St.
S.6. Schornsteinabdeckung 1 St.
Zubehör S.7. Ofenkratze 1 St.
17. Lanzenthermometer 0-500C 1 St.
18. Brotschieber ca. 2m 1 St.

Materialbedarf Holzbrotofen ohne Dach

Fundament 1. B15/Körnung 8-16mm für Fundament 0,8 cbm (ca. 34 Sack a. 40kg 45 Sack a. 30kg) Die preiswerteste Variante ist hier die Verarbeitung von Kies mit Zement oder die Abholung mit Hänger an einem Betonwerk Ihrer Nähe.
2. Folie 2,2x1,7m 0,2 bis 0,5mm
Mauerwerk unten 3. Mauersperre R500 25cm breit 1 Rolle 10m
S.1. Aschetür 1 St.
4. NF Ziegel (Normalformat) 20-1,8NF auch Schachtler oder NF MZ20 (bis 2.Lage des Gewölbes) 640 St. (mit Dach 660 St.)
5. Mauermörtel MG3 Zementmörtel 40kg Sack oder 30kg 17 St./24 St. bei 30kg
6. Mauersperrbahn R500 25cm breit 1 Rolle 10m
7. Ziegelsturz 11x7x100cm 2 St.
7.1 Nur bei seitlichem Lagerraum: Ziegelsturz 11x7x125cm 2 St.
Ofenplatte 8. Hohldiele 33x7x125-130cm 4 St.
8.1 (Alternativ zu Pos.8) Betonsturz oder Ziegelsturz 17,5x7x125cm 8 St.
8.2 Estrichbeton K0-4 7 Sack a.40kg oder 9 St. a.30kg
Backtisch 9. Backofenplatte 300x300x50mm oder 280x280x55mm 19 St.
10. Feuerfestmörtel 25kg Sack 3 St.
11. Fensterbank 125x20-30cm Granit oder Marmor usw. 1 St.
S.2. Abwurfschacht 1 St.
Backraum gerade und Gewölbe 12. Sägespäne 150l (Müllsack 200l 3/4 voll) 7 St.
S.3. Ofentür 1 St.
S.4. Reinigungsöffnung 1 St.
13. Trass Kalkmörtel Körnung 0-2mm 40kg Sack 22 St.
13.1 Alternativ Karbitmörtel / Kalkmörtel ohne Zement lose (gibt es regionalbedingt in Mörtelwerken) 0,75 bis 1 cbm
14. Schamotte 250x124x64mm Normalformat 210 St.
Gewölbekappe außen und Schornstein 15. Dämmung Isover Akustic 15mm (auf 5mm zusammendrückbar)Platte 1250x600mm 6 St.
15.1 Alternativ: Früher wurde einfach nur Papier eingelegt 6 m²
16. Klinkersteine NF für Schornstein 240x115x71mm (Farbe nach Ihrer Wahl) 50 St.
S.5. Zugklappe 1 St.
S.6. Schornsteinabdeckung 1 St.
Zubehör S.7. Ofenkratze 1 St.
17. Lanzenthermometer 0-500C 1 St.
18. Brotschieber ca. 2m 1 St.

Materialbedarf Holzbrotofen ohne Dach

Fundament 1. B15/Körnung 8-16mm für Fundament 0,8 cbm (ca. 34 Sack a. 40kg 45 Sack a. 30kg) Die preiswerteste Variante ist hier die Verarbeitung von Kies mit Zement oder die Abholung mit Hänger an einem Betonwerk Ihrer Nähe.
2. Folie 2,2x1,7m 0,2 bis 0,5mm
Mauerwerk unten 3. Mauersperre R500 25cm breit 1 Rolle 10m
S.1. Aschetür 1 St.
4. NF Ziegel (Normalformat) 20-1,8NF auch Schachtler oder NF MZ20 (bis 2.Lage des Gewölbes) 640 St. (mit Dach 660 St.)
5. Mauermörtel MG3 Zementmörtel 40kg Sack oder 30kg 17 St./24 St. bei 30kg
6. Mauersperrbahn R500 25cm breit 1 Rolle 10m
7. Ziegelsturz 11x7x100cm 2 St.
7.1 Nur bei seitlichem Lagerraum: Ziegelsturz 11x7x125cm 2 St.
Ofenplatte 8. Hohldiele 33x7x125-130cm 4 St.
8.1 (Alternativ zu Pos.8) Betonsturz oder Ziegelsturz 17,5x7x125cm 8 St.
8.2 Estrichbeton K0-4 7 Sack a.40kg oder 9 St. a.30kg
Backtisch 9. Backofenplatte 300x300x50mm oder 280x280x55mm 19 St.
10. Feuerfestmörtel 25kg Sack 3 St.
11. Fensterbank 125x20-30cm Granit oder Marmor usw. 1 St.
S.2. Abwurfschacht 1 St.
Backraum gerade und Gewölbe 12. Sägespäne 150l (Müllsack 200l 3/4 voll) 7 St.
S.3. Ofentür 1 St.
S.4. Reinigungsöffnung 1 St.
13. Trass Kalkmörtel Körnung 0-2mm 40kg Sack 22 St.
13.1 Alternativ Karbitmörtel / Kalkmörtel ohne Zement lose (gibt es regionalbedingt in Mörtelwerken) 0,75 bis 1 cbm
14. Schamotte 250x124x64mm Normalformat 210 St.
Gewölbekappe außen und Schornstein 15. Dämmung Isover Akustic 15mm (auf 5mm zusammendrückbar)Platte 1250x600mm 6 St.
15.1 Alternativ: Früher wurde einfach nur Papier eingelegt 6 m²
16. Klinkersteine NF für Schornstein 240x115x71mm (Farbe nach Ihrer Wahl) 50 St.
S.5. Zugklappe 1 St.
S.6. Schornsteinabdeckung 1 St.
Zubehör S.7. Ofenkratze 1 St.
17. Lanzenthermometer 0-500C 1 St.
18. Brotschieber ca. 2m 1 St.

Fundament

Brotofen, Brotbackofen, Holzbrotofen, Holzbrotofen
Holzbrotofen bei galabau-ausschreibung.de, dem Online Galabauprojekt

Mauerwerk unten

Brotofen, Holzbrotofen, Brotbackofen Bild eins und zwei: Holzlager zur Seite offen:
Brotofen, Holzbrotofen, Brotbackofen Brotofen, Holzbrotofen, Brotbackofen

Bild drei und vier: Holzlager von hinten:
Brotofen, Holzbrotofen, Brotbackofen Brotofen, Holzbrotofen, Brotbackofen

Ofenplatte

Kurz: brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus

Backtisch

Brotofen, Brotbackofen, Holzbrotofen, Holzbrotofen Kurz brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus

Backraum, innere Ofenschale senkrechter Teil

brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus

Backraum Gewölbeteil

TIPP: brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus Gewölbe mauern
  • Zuerst legen Sie Keilsteine, welche aus Schamottsteinen diagonal (lange schmale Seite) geschnitten werden, um an das von Ihnen ausgebildete Gewölbe zu kommen. Dazu können Sie je nach Ausbildung bis zu drei Reihen benutzen. Sollte der ausgebildete Radius geringer sein, so erhöhen Sie die Anzahl der Keilsteine. Die Schamottsteine werden, wie das aufgehende Mauerwerk, als 11er Stein weiter gemauert, liegen also mit der flachen Seite auf den Sägespänen auf. Achten Sie auf maximale Verzahnung des Mauerwerks an den Ecken und in den Lagen. Mauern Sie die Steine so, dass der zwischenliegende Kalkmörtel jeweils einen Keil ergibt (Fuge am Ofenraum eng und an der Außenseite etwas breiter). Prüfen Sie nach ein paar Reihen durch Auflegen von Steinen, ob der letzte Stein (oben Mitte) passt bzw. wie Sie die Fuge ausführen müssen, damit der letzte Stein passt. Alternativ müssen Sie diesen letzten Stein schneiden.
  • Am Ende des Gewölbes (höchster Punkt, lassen Sie ein Loch in Ziegelbreite ca. 8x8cm (Zug).
  • Das Backofenende (gegenüber der Tür) können Sie alternativ etwas nach innen ziehen, gerade hochmauern oder ebenfalls rund gestalten, je nachdem, wie Sie das Gewölbe aus Sägespänen ausgebildet haben. Fugen außen regelmäßig verpinseln. Alle Steine vollfugig mauern.
Kurz
  • Keilsteine aufmauern in Kalkmörtel (Verzahnung beachten)
  • Kappengewölbe mauern in Kalkmörtel
  • Aufliegender Zug mauern
brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus

Ofen ohne Schornstein bzw. mit Anbindung an bestehenden Schornstein. Hier ist auch eine Besonderheit zu sehen. Wenn das Holzbrotofen an ein Gebäude errichtet wird, muss eine Trennschicht mit flexibler Fuge angebracht werden. Wir nehmen hier unsere Dämmplatte, Styropur 1cm würde auch gehen.
brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus

Aufliegender Schornsteinzug

  • Fertige Lage des Kappengewölbes mit Kalkmörtel dünn verputzen. Den Putz mit dem Pinsel verstreichen (Pinselputz). Im Bereich des späteren Zuges kann von hinten nach vorn schon etwas mehr Mörtel aufgetragen werden, damit der über dem Kappengewölbe liegende Zug ein ansteigendes Gefälle nach vorn erreicht. Putzstärke jedoch nicht mehr als Dicke =3cm. Zug mauern von hinten nach vorn: zuerst rechts und links einen Mauerstein H =11cm B=7cm L=24cm setzen, Abstand der zwei Reihen auf 24cm, damit ein ganzer Stein den Zug abdecken kann. Versuchen Sie, den Zug schon langsam wieder in die Waage zu bekommen. Bevor Sie den Zug oben zumauern, Prüfen Sie das Gefälle im Zug. Dieses sollte leicht ansteigend zum Schornstein verlaufen. Ist das nicht gewährleistet, so füllen Sie den Zug mit Kalkmörtel so lange, bis dies erreicht ist. Schließen Sie jetzt den Zug mit einer Lage Ziegel vollflächig. Im Bereich der Ofentür ziehen Sie, sofern noch nicht erfolgt, die Außenwand mit Mauerziegeln nach oben. Lassen Sie mögliche Verzahnungen für das äußere Kappengewölbe frei. Setzen Sie den Schornstein mittig auf.
  • Der vorn (an der Ofentür) stehende Schornstein hat zwei Gründe. Erstens haben wir unsere Ofentür mit einem ausreichend großen Sturtz versehen, der die Last des Schonsteines aufnehmen kann. (Alternativ könnten Sie hier auch eine normale Tür zwischen die 2 Mauerschalen setzen und diese mit 2 7bener Stürzen überspannen. Zweitens bringt der aufliegende Schornsteinzug weitere Wärme für den Backraum.
brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus

Mauern der äußeren Gewölbeschale und Beilegen der Dämmung

  • Die äußere Schale wird mit Normalstein gemauert. Legen Sie dabei das Dämmmaterial zwischen die Wandschalen und sorgen Sie für ausreichende Verzahnung an den Ecken. Die äußere Gewölbeschale wird jetzt bis an den aufliegenden Schornsteinzug gemauert und sollte dabei die Fuge (Skizze unten = x) leicht überdecken. Bilden Sie dabei die untere Lage des Schornsteins mit aus.
  • Setzen Sie mittig den Schornstein auf. Integrieren Sie den Zug in den Schornstein. Mauern Sie die Reinigungsöffnung in verlängerter Linie des Zuges an der Vorderfront des Schornsteines ein.
Brotofen, Brotbackofen, Holzbrotofen, Holzbrotofen Brotofen, Brotbackofen, Holzbrotofen, Holzbrotofen Brotofen, Brotbackofen, Holzbrotofen, Holzbrotofen

Mauern des Schornsteins

  • Der Schornstein wird jetzt mit Klinker gemauert. Oberhalb der 2. Klinkerlage wird die Zugklappe in die Zementmörtelschicht eingebaut. Nach weiteren Lagen bewegen Sie die Zugklappe mehrere Male leicht. Berücksichtigen Sie eine Arretierung für die Zugklappe. In senkrechter Stellung ist sie offen und in seitlicher Stellung ist diese geschlossen. Damit Sie die Klappe nicht halten müssen, legen Sie in der gleichen Mauerlage (vorzugsweise hinten, damit der Hebel der Zugklappe darauf zum Liegen kommt) zB. ein Reststück der Bewährung ein. Der Schorstein sollte ca. 12 Ziegelreihen erhalten. Auf der letzten Ziegelreihe mauern Sie die Schornsteinabdeckung mit ein und schließen die Löcher der Klinkersteine mit Zementmörtel.
  • Um den Schornstein in einer optisch schönen Form zu erhalten, beachten Sie, dass der Zementmörtel immer gut verstrichen wird, so dass beim Setzen nichts herunter läuft. Nach ca. 4-6 Reihen reinigen Sie die Sichtflächen mit einem trockenen Lappen und verstreichen die Fugen mittels eines alten Schlauchstücks (30cm Wasserschlauch). Messen Sie jede Lage gut aus, auch über die Diagonalen. So kann ;-) ein gerader schöner Schornstein gelingen.
brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus brotofen, brotbackofen, holzbrotofen, brotbackhaus

Schluss

  • Verputzen Sie den Ofen so spät wie möglich. Wir empfehlen, dass Verputzen nach dem dritten Backen vorzunehmen!
  • Wir verputzen unseren Ofen mit Kalkmörtel, gleichmäßig Anwerfen oder Aufziehen und mit Maurerpinsel abpinseln.
  • Sägespäne entfernen.
  • Ofen langsam zum Austrocknen anheizen, 10 mal ca. max.100C mindestens 2 Wochen lang

Geschafft ;-) Hurra

Der Lohn der Arbeit:

Darauf sollten Sie nicht verzichten:

  • Bauanleitung komplett mit Zeichnungen, Materialbeschreibung, Ausführungshinweisen, Bilddokumentation
  • Lanzenthermometer Bimetallthermometer, Edelstahl, 0-500C Lanze L=30-100cm
  • Brotschieber ca. 2m
Zubehör Holzbrotofen bei galabau-ausschreibung.de, dem Online Galabauprojekt Zubehör Holzbrotofen bei galabau-ausschreibung.de, dem Online Galabauprojekt Zubehör Holzbrotofen bei galabau-ausschreibung.de, dem Online Galabauprojekt

© bei Peter Urlau 2008 | galabau-ausschreibung.de | holzbrotofen.de | galaparts.de | pflasterstein.org